Brauchtum

„Fetter Donnerstag“: Frauen
Heischen: Kinder an Fastnacht
Klappern: Jungen an den Kartagen
Burgbrennen: 1. Fastensonntag (Burgsonntag)
Kirmes: letzter Sonntag im Juli (Grundsteinlegung der neuen Kirche)
Martinszug, Martinsfeuer, Martinskirmes
Läuten für einen Verstorbenen
„Kandskaffee“: nach der Geburt eines Kindes
„Schießen“: Dorfjugend, wenn ein fremder Freier ins Dorf kommt
„Streuen“: Sägemehl vom Brauthaus bis hin zum Haus eines früheren Freiers
„Brautschuh versteigern“: Schuh der Braut wird entwendet und versteigert, Erlös für Braut, Trauzeuge muß Schuh zurückerwerben.
„Maibaum setzen“: Dorfjugend.

Veranstaltungen